Samstag O1 Oktober 12-24 Uhr
Sonntag O2 Oktober 12-2O Uhr

Stufenbau, Pulverstrasse 8, 3063 Ittigen b. Bern
Anreise mit ÖV
S7 ab Bern RBS Richtung Worb Dorf, Haltestelle Papiermühle. Der Weg von der Haltestelle Papiermühle bis zur MAMPF ist ausgeschildert. Dauer: 5-10 Gehminuten.

Anreise mit Auto
Rund ums Areal des Stufenbaus sind nur beschränkt Parkplätze vorhanden. Das nächstgelegene Parkhaus liegt im Talgutzentrum Ittigen. Von dort sind es ca. 20 Gehminuten bis zum Stufenbau oder eine Station mit der S7 ab Ittigen RBS Richtung Bern. Haltestelle Papiermühle.
Festival
An der MAMPF − essen & gegessen werden, präsentieren regionale Spitzenproduzenten ihre lokalen Produkte und kreative Akteure der Gastronomie verwöhnen die Gäste mit feinem Essen und Trinken.

Eintritt
Der Eintritt an die MAMPF beträgt CHF 10.-. Für Jugendliche unter 16 Jahren ist der Einlass frei und für Studenten/Lernende mit einem gültigen Studenten- oder Lehrlingsausweis gilt ein ermässigter Eintritt von CHF 6.-.

Aus Sicherheitsgründen ist die Besucheranzahl begrenzt. Es kann daher zu Wartezeiten kommen. Der Eintritt an die MAMPF ist als Einzeleintritt zu verstehen. Ein Wiedereinlass nach Verlassen des Festivalgeländes ist nicht möglich. Wir Danken fürs Verständnis.

Bargeld
Um euren Hunger & Durst zu stillen, empfehlen wir genügend Bargeld mitzunehmen. In und um die Stufenbau Eventlocation hat es keine Geldautomaten.

Food-Portionen:
Damit ihr möglichst viele unterschiedliche Speisen und Produkte probieren könnt, sind die Portionengrössen entsprechend angesetzt.

Nachhaltig und sauber:

Glas & Porzellan
Sämtliche Getränke werden in Glas oder Porzellan verkauft (Depot: CHF 2.-). Glas & Porzellan können an jeder Bar zurückgegeben werden.

Teller & Besteck
Unsere Teller und Besteck bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen. Das Palmblattgeschirr wird aus den natürlich abgeworfenen Palmblättern der Adaka-Nusspalme hergestellt und ist vollständig biologisch abbaubar. Messer, Löffel, Gabel werden aus Stärke hergestellt.

Soziale Medien:

Folgt uns auf:
Facebook @festivalmampf
Instagram @mampf.be

Unsere offiziellen Hashtags sind übrigens:
#mampf
#vereingustus
#stufenbau
Veranstaltet wird die MAMPF vom Verein Gustus. Dahinter stehen die drei Berner Kulinarik-Akteure Dave Wälti, Dario Zbinden und Stefan Hirsig. Die MAMPF entstand mit der Vision, eine Plattform für die Präsentation neuer Kreationen und einen Ort, an dem sich Menschen mit einer identischen Leidenschaft für gutes Essen treffen zu schaffen.


Weitere Informationen zum Verein Gustus findet ihr unter www.vereingustus.ch.
Ein grosses Merci geht auch an:
Alle Aussteller, freiwilligen Helfer/innen, Gönner/innen, Vereinsmitglieder, Festival-Besucher/innen und alle guten Seelen, die uns mit Rat und Tat unterstützt haben.
Medienakkreditierungen und andere Medienanfragen werden unter www.mampf.be/kontakt entgegengenommen.